Jürg Omlin Coaching

Jürg Omlin Coaching

Ein Coaching – das Richtige für Sie?

Mögliche Themenfelder eines Coachings sind:

  • im beruflichen Kontext: Potenziale erkennen und besser nutzen, berufliche Klarheit erlangen, Entwicklung Ihrer Persönlichkeit oder um Ziele besser zu erreichen
  • im privaten Kontext: Die zwischenmenschlichen Beziehungen stimmiger gestalten, Konflikte lösen, Krisen bewältigen, den (Lebens-) Sinn klären oder Verluste annehmen lernen


Mein Coachingangebot richtet sich an erwachsene Einzelpersonen, die einem kleineren oder grösserem Leiden in Begleitung eines empathischen Visavis begegnen wollen. Dieses Leiden kann beispielsweise aus einer Krise, einer Überlastung, Ambivalenzen oder einem geringen Selbstwert bestehen.

Durch die Erweiterung Ihrer Handlungsmöglichkeiten, durch die Förderung von Selbstmitgefühl und/oder Veränderung Ihrer Wahrnehmung streben wir eine Linderung Ihres Leidens an.

Wie biete ich das Coaching an?

Meine beraterische Tätigkeit ist von einer systemischem sowie ziel- und ressourcenorientierten Denkweise geprägt. Insbesondere stütze ich mich auf die beiden folgenden Ansätze:

Akzeptanz- und Commitment-Coaching (ACC)
ACC hat zum Ziel, Menschen in Handlungen zu bringen, die von ihren zentralen Werten geleitet sind. Als Coach bearbeite ich mit Ihnen Fragen, wie zum Beispiel: Wofür wollen Sie in Ihrem Leben eintreten? Wozu lohnt es sich für Sie zu leben? Was ist Ihnen in der Tiefe Ihres Herzens wirklich wichtig? Wie möchten Sie sich selbst, andere und die Welt um Sie herum behandeln? Durch ACC kommen Sie in die Handlung und mit dem in Berührung, was wirklich zählt.

Gestalttherapie
Die gestalttherapeutische Arbeit hat zwei Hauptziele: Seiner selbst bewusster zu sein und selbstverantwortlicher zu werden. Unser Ziel ist es also, dass Sie sich besser kennenlernen und dass Sie mit dem, was jeden Augenblick in Ihrem Inneren passiert, mehr in Harmonie sind. Sie lernen, Ihre Bedürfnisse und Wünsche besser voneinander zu unterscheiden. Sie erkennen besser, wodurch Sie sich froh oder niedergeschlagen fühlen. Sie erkennen, dass Sie selbst die Wahl haben, dies oder jenes zu tun, so oder anders zu sein. Und Sie lernen, Entscheidungen zu treffen, die Ihren Handlungsspielraum erweitern.

Über mich

Die folgende Kombination meiner Kompetenzen und Erfahrungen stelle ich Ihnen im Rahmen meiner Beratungstätigkeit gerne zur Verfügung:

  • abgeschlossene bso-anerkannte vierjährige Weiterbildung zum Coach, Organisationsentwickler und Supervisor am wilob
  • grosse Freude, Menschen durch Coaching und Beratung zu befähigen und die erwünschte persönliche Entwicklung bei ihnen zu ermöglichen
  • die förderliche Eigenschaft, anderen Menschen in einer beruhigenden, verbindenden und raumgebenden Präsenz in ihrer Ganzheit zu begegnen und damit den Boden für Veränderungen zu bereiten
  • Erkenntnisse aus der eigenen Bewältigung schmerzlicher und tief menschlicher Erfahrungen
  • Erfahrung in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit drei Kindern
  • langjährige Achtsamkeitspraxis


Meine fachlichen Kompetenzen, insbesondere in der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) sowie der Gestalttherapie, entwickle ich mit Hilfe von Supervision und Fortbildungen stets weiter. Und meine persönliche Entwicklung unterstütze ich durch eigene Coachings und einen gesundheitsfördernden Lebensstil.

Ich orientiere mich am System zur Qualitätssicherung des Berufsverbands für Coaching, Supervision und Organisationsberatung bso.

Meine Coachinghaltung

Stimmen über mich …

Ruben

Jg. 86, Fotograf

«Die Kommunikation mit Jürg erlebe ich äusserst wertschätzend und ehrlich.»

Fabienne

Jg. 84, Psychologin

«Sich mit Jürg auszutauschen inspiriert die Art und Weise, wie man über sein Leben denkt.»

Thomas

Jg. 88, Wirtschaftsingenieur

«Jürg begeistert mit seiner offenen, reflektierten und umsichtigen Art – den Austausch mit ihm erlebe ich äusserst ehrlich, direkt, wohlwollend und inspirierend.»

Andrea

Jg. 72, selbständige Ernährungsberaterin

«Ich erlebe Jürg als sehr empathischen Coach, welcher es mit seiner feinfühligen Art sehr schnell exakt auf den Punkt bringt! Er führt seines Coachees dazu, die Situation durch einen anderen Blickwinkel zu betrachten und so den Lösungsweg selber zu finden. Ich kann Jürg von Herzen empfehlen!»

Martin

Jg. 64, Turn- und Sportlehrer

«Jürgs Sensibilität ist verbunden mit der Fähigkeit, differenziert zu betrachten und zu beleuchten. Dies öffnet Räume, in denen Neues entstehen kann.»

Annemarie

Jg. 71, Marketing- und Kommunikationsfachfrau

«Wenn ich mich mit Jürg austausche, fühle ich mich verstanden und abgeholt.»

Patrick

Jg. 74, Geschäftsführer, Berater, Texter

«IQ verbunden mit EQ, Fokus mit Ethik: Jürg bringt fürs Coaching ideale Voraussetzungen mit.»

Christian

Jg. 80, Jurist, Bundesverwaltung

«Jürg ist ein grosser Sucher, der immer mal findet. Wer sich von ihm beim Suchen helfen lässt, hat Glück: Jürg weiss, wovon er spricht.»

Gabriela

Jg. 69, Achtsamkeitslehrerin und Coach

«Jürg ist für mich sehr sorgfältig reflektierend und authentisch.»

Sandra

Jg. 70, Personalfachfrau

«Jürg habe ich als sehr offenen Menschen erlebt, der zu seinen Mitmenschen aber vor allem auch zu sich selber sehr ehrlich ist, was ihm ermöglicht, sein eigenes Leben immer mehr nach seiner tieferen Intention zu leben.»

Felix

Jg. 78, lic. oec., Coach und Unternehmer

«Die Begegnungen mit Jürg empfinde ich bereichernd, tiefgreifend, essenziell, echt und herzlich.»

Christian

Jg. 66, Global Head Clinical Science

«Jürg macht auf mich einen lebensfrohen und gleichzeitig geerdeten Eindruck.»